Neue Studien in den USA haben ergeben, dass Pflanzen schneller wachsen, wenn man dem Boden Ruß zufügt. Es hat eine rein physikalische Wirkung, keine düngende. Die Bodentemperatur wird durch die schwarze Farbe des Rußes erhöht, da Wärme- und Lichtstrahlen aufgesaugt werden. Schon früher haben die Weinbauern Schieferplatten in ihren Weinbergen ausgelegt, damit die Reben schneller wachsen. Da Ruß heute nur noch selten zu bekommen ist, sollte man dunkle Steine als Beeteinfassung verwenden.