Folgende Antworten sind möglich!

- Ich würde meine Meinungen klar formulieren

- Ich würde mich nicht unterdrücken lassen.

- Ich würde ihn höflich auf sein dominantes Verhalten ansprechen
und ihm aufzeigen, das dies eine schlechte Arbeitsatmosphäre verursacht.

Ihr solltet Euch gut vorbereiten! Dann klappt das schon.

Viele Grüße
Katrin