Haushaltstipps  

Schwein Speck, fett

Hast Du den Tipp Schwein Speck, fett hier im Forum diverse Lebensmittel in der Kategorie Kalorientabelle bereits ausprobiert?

Antworte doch einfach auf den Beitrag und schreibe uns, ob der Tipp funktioniert hat und was man noch besser machen könnte.
Das kannst Du sogar ohne Dich zu registrieren.


Zurück   Haushaltstipps > Informationen > Kalorientabelle > diverse Lebensmittel
  Registrieren Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Ungelesen 24.02.2009, 09:42   #1
kalorien-tabelle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Schwein Speck, fett

Schwein Speck, fett mit einem Gewicht von 100g hat 880 kcal (3687 Joule)
und einen Fettanteil von 91,2 g.

Wenn Du abspecken möchtest, solltest Du diese
Nahrung vorerst aus Deinem Kopf streichen.

Zubereitungsempfehlung: möglichst dünsten, statt fettig braten



  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen für: Schwein Speck, fett
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwein Speck, durchwachsen
Schwein Speck, durchwachsen mit einem Gewicht von 100g hat 624 kcal (2615 Joule) und einen Fettgehalt von 65,1 g. Wenn Du abspecken möchtest,...
kalorien-tabelle diverse Lebensmittel 0 24.02.2009 04:24
Knödel Speck
Knödel Speck (Fertiggericht) mit einem Gewicht von 100g hat 132 kcal (553 Joule) und einen Fettanteil von 3,9 g. Wenn Du Dein Gewicht halten...
kalorien-tabelle Fertiggericht 0 08.02.2009 03:00
Erbseneintopf mit Speck
Erbseneintopf mit Speck (Suppengericht) hat 93 kcal (390 Joule) und einen Fettanteil von 5,2 g. Diese Nahrungszufuhr gehört in den täglichen...
kalorien-tabelle Suppengericht 0 30.12.2008 20:59
Speck durchwachsen
Speck durchwachsen (Wurstware) mit einem Gewicht von 100g hat 616 kcal (2581 Joule) und einen Fettanteil von 65,2 g. Wenn Du auf Diät bist...
kalorien-tabelle Wurstware 0 27.12.2008 09:18
Gebratener Speck
Legen Sie Schinkenspeck einige Minuten ins kalte Wasser, bevor Sie ihn braten. Er wellt sich dann nicht mehr so stark. Und wenn Sie ihn ganz langsam...
roeltje Kochen & Backen 0 26.10.2007 11:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:31 Uhr.


Seite wurde generiert in 0,04904 Sekunden mit 13 Queries